Alsdorf: Schüsse und tanzende Personen auf großer Straßenkreuzung

Alsdorf. Aktuell kursiert ein Video in sozialen Netzwerken welches viel Aufsehen erregt, darauf zu sehen: Menschen die eigenhändig eine Straßenkreuzung sperren, Schüsse die abgefeuert werden und qualmende Autoreifen. Das Video ist kein Fake, jetzt reagiert die Polizei!

Qualmende Autoreifen, Schüsse, tanzende Personen, im Kreis fahrende PKW’s. Ein Video, dass derzeit viel Aufsehen bei Facebook erregt. Es handelt sich um ein Video, was den Sachverhalt im November 2016 in Alsorf auf dem Denkmalplatz aufgezeichnet hat.


(Video auf Facebook)

Innerhalb weniger Minuten war die Polizei vor Ort, die Täter waren in der Zeit allerdings schon geflüchtet. Strafrechtliche Ermittlungen wurden nun durch die Polizei Aachen eingeleitet und laufen aktuell. Wer sich bislang noch nicht als Zeuge gemeldet hat, soll sich bei der sachbearbeitenden Dienststelle unter 0241 9577 – 33401 melden.

more recommended stories