POL-BI: Streifenwagen attackiert

Bielefeld (ots) – MK / Bielefeld / Sennestadt – Unbekannte beschädigten am Mittwoch, 08. März 2017, einen abgestellten Funkstreifenwagen BMW in Sennestadt.

Das Polizeiauto stand zwischen 22:40 Uhr und Mitternacht vor dem Büro des Bezirksdienstes an der Elbeallee. Der oder die Täter warfen ein Vorratsglas mit Deckel gegen die Seitenscheibe der Fahrertür. Die Scheibe hielt dem Bewurf stand. Sie trug Kratzspuren davon. Die Reste des zerbrochenen Glases fanden Polizeibeamte neben dem Streifenwagen. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise und fragt, wer hat in den Tatzeitraum etwas Auffälliges in diesem Bereich der Elbeallee beobachtet?

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 12 / 0521 / 545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell