POL-BO: Bochum/Wattenscheid Einbruch beim KGV Vogelsang und in Westenfelder Baumarkt – Zeugen gesucht!

Bochum (ots) – In der Nacht vom 7. zum 8. März, in der Zeit zwischen 18.30 und 11.50 Uhr, kam es zu einem Einbruch in das Höntroper Kleingarten-Vereinsheim. Dort drangen noch nicht ermittelte Kriminelle durch eine Tür bis in den Schankraum vor. Dort entwendeten sie ein Sparschwein mit Spenden für eine Kinderdialyse und eine noch unbekannte Menge an Alkoholika. Wer hat an der Straße „In der Mecklenbecke“ verdächtige Personen bemerkt?

Auch für folgenden Baumarkt-Einbruch sucht die Polizei dringend Zeugen:

In der Zeit von Anfang Februar bis zum gestrigen 8.März (10 bis 10.30 Uhr) stahlen Einbrecher fast fünfzig Propangasflaschen mit 11 kg Füllmenge aus dem vergitterten Außenlager eines Baumarktes. Durch ein größeres Loch, welches die Kriminellen in den „Drahtkäfig“ schnitten, verluden sie das Diebesgut direkt neben dem Lager vermutlich in ein größeres Fahrzeug und entfernten sich von der Fritz-Reuter-Straße 18 in unbekannte Richtung.

Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 02327/963-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell