POL-BOR: Bocholt – Nachtrag zur Unfallflucht auf der Kaiser-Wilhelm-Straße

Bocholt (ots) – (fr) Die Personalien des Zeugen, der den Unfall beobachtet und der Polizei gemeldet hatte, sind leider nicht bekannt. Der Zeuge wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories