POL-DO: Tötungsdelikt in Herne – Polizei verstärkt Präsenz und verteilt Handzettel in Herne

ein Dokument zum Download

Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0288

Die Fahndung nach dem flüchtigen Tatverdächtigen Marcel Heße läuft weiterhin auf Hochdruck. Am heutigen Nachmittag wird die Polizei ihre Präsenz im Bereich Herne noch einmal verstärken.

Ziel der Polizei ist es, durch starke Präsenz vor Ort – auch unter Einbindung von Kräften der Bereitschaftspolizei – Hinweise zum möglichen Aufenthaltsort des Täters zu erlangen.

Aus diesem Grund hat die Polizei Handzettel und Plakate zur Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter erstellt, die in Herne verteilt werden.

In ihren Ermittlungen erfahren die Beamten derzeit eine hohe Unterstützung durch Hinweise aus der Bevölkerung. Dafür danken wir Ihnen. Die Polizei hat mit Stand 16 Uhr über 1416 Hinweise erhalten und wertet diese mit Hochdruck aus!

Die Polizei bittet weiterhin: Sollten Sie den Tatverdächtigen aktuell erkennen, werden Sie nicht selbständig tätig, sondern wenden Sie sich umgehend unter der 110 an die Polizei.

Für Hinweise ist die Polizei unter 0234/909-7500 natürlich weiterhin erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Telefon: 0231-132 1020-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell