POL-DU: Marxloh/Aldenrade: Ohne Führerschein, unter Drogen und mit falschen Kennzeichen unterwegs

Duisburg (ots) – Ein 28 Jahre alter Mann hat sich gestern Nachmittag (8. März) um 15:40 Uhr einer allgemeinen Verkehrskontrolle an der Elisenstraße entzogen. Er achtete nicht auf die Haltesignale und fuhr einfach weiter. Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen. An der Friedensstraße schließlich musste er stoppen, weil er in einer Sackgasse gelandet war und flüchtete weiter zu Fuß in Richtung Friedhof. Dort konnten die Beamten den Mann stellen. Der 28-Jährige stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, war ohne gültigen Führerschein und in einem nicht zugelassenen Auto mit falschen Kennzeichen unterwegs. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es wurde eine Anzeige wegen einer Drogenfahrt gefertigt und der graue Polo sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell