POL-E: Essen: Nach Tachomanipulation – Polizei fahndet mit Foto nach Tatverdächtiger

Wer kennt diese Frau?

 

Essen (ots) – 45356 E-Bergeborbeck: Am 29. Oktober gegen 18:30 Uhr, erwarb eine 32-jährige Hernerin auf dem Parkplatz der Aldi Filiale an der Alte Bottroper Straße in Essen-Bergeborbeck einen Pkw Audi A6. Im Nachgang stellte sich heraus, dass man den im Pkw angezeigten Kilometerstand erheblich manipuliert hatte und das Fahrzeug deutlich mehr gelaufen sein muss.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Essen um Hinweise, die zur Identifizierung der bislang unbekannten Verkäuferin führen.

Hinweise zu der mutmaßlichen Täterin nimmt die Polizei Essen unter 0201829-0 entgegen. (PSP)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories