POL-E: Essen: Räuber entreißen junger Frau zwei Handtaschen – 1. Nachtragsmeldung – Foto -und Videofahndung

POL-E: Essen: Räuber entreißen junger Frau zwei Handtaschen - 1. Nachtragsmeldung - Foto -und Videofahndung
die beiden Tatverdächtigen

ein Dokument zum Download

Essen (ots) – 45141 E-Nordviertel: Bereits am Montag berichtete die Polizei von einem Raubdelikt auf eine 26-jährige Frau an der Johannisstraße. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen veröffentlicht die Polizei heute Bilder und eine Videoaufzeichnung der Sicherheitskameras der Essener Verkehrs AG, auf denen die beiden Tatverdächtigen zu sehen sind. Mit diesen Bildern bittet die zuständige Ermittlerin des Kriminalkommissariats 13 um Hinweise aus der Bevölkerung. Diese können wie gewohnt unter der Telefonnummer 0201/8290 bei der Polizei angegeben werden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

more recommended stories