POL-E: Mülheim an der Ruhr: Geldautomatensprengung in der Nacht sorgt für Polizei und Feuerwehreinsatz – 1. Nachtragsmeldung

Essen (ots) – 45475 MH-Dümpten: Am Mittwoch berichtete die Polizei von einer Geldautomatensprengung in den frühen Morgenstunden. Nach der Vernehmung einer Zeugin sind nun mehr Details zum Fahrzeug bekannt. Demnach soll es sich um einen schwarzen, eckigen, älteren Kleinwagen handeln. Die auffallend hellen Felgen werden als türkisfarben beschrieben. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0201/8290 zu melden. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

more recommended stories