POL-EN: Tötungsdelikt in Gevelsberg – 55-jähriger Tatverdächtiger festgenommen – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und der Polizei Hagen

Gevelsberg (ots) – In einer Wohnung in der Hagener Straße in Gevelsberg ist am heutigen Nachmittag (09.03.2017) die Leiche einer 41-jährigen Frau gefunden worden. Nach ersten Ermittlungen ist die Frau durch eine Gewalttat zu Tode gekommen. Kurz nach der Tat meldete sich ein 55-jähriger Mann bei der Polizeiwache Gevelsberg und räumte die Tat ein. Er wurde daraufhin festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist davon auszugehen, dass sich das 41-jährige Opfer und der Tatverdächtige kannten. Eine Mordkommission der Polizei Hagen ermittelt derzeit die Hintergründe zur Tat.

Von weitergehenden Anfragen bitten wir zum jetzigen Zeitpunkt abzusehen.

Rückfragen bitte an:

 Polizei Hagen
 Tino Schäfer
 Telefon: 02331/986 15 12
 Fax: 02331/986 15 19
 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de 

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Meldung wurde aus dem Presseportal - Content der Polizei Hagen - 
übernommen und einvernehmlich verbreitet von:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Oliver Menden
Telefon: 02336/9166-2110
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/ennepe-ruhr-kreis/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell