POL-FR: Löffingen, Pirminstraße, Mann von Hund angefallen

Freiburg (ots) – Am 08.03.2017, gegen 12.15 Uhr, wurde ein 37-jähriger Mann, in seinem eigenen Garten in der Pirminstraße, von einem Hund angefallen. Der Hund hatte die Hecke durchbrochen und sich drohend und knurrend vor dem Geschädigten aufgebaut. Danach fiel der Hund den Mann an und verbiss sich in dessen Handgelenk und Hüfe auf der rechten Körperseite.Danach rannte der Hund davon. Ein Hundehalter konnte nirgends ausgemacht werden. Die Wunden mussten in einer Klinik mit mehreren Stichen versorgt werden. Es handelte sich um einen braunen Hund, Größe ca. 50cm, ähnlich Rottweiler, etwa 2-3 Jahre. Das Tier trug ein Halsband. Hinweisgeber setzten sich bitte mit dem Polizeiposten Löffingen, Tel.: 07654/806060, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Uwe Kaiser
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories