POL-FR: Rheinfelden-Nollingen: Fahren unter Drogeneinwirkung

Freiburg (ots) – Rheinfelden-Nollingen: Fahren unter Drogeneinwirkung

Am Montagabend wurden auf dem Parkplatz beim Kreiskrankenhaus ein geparkter VW und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahmen die Beamten aus dem Auto deutlichen Marihuanageruch wahr. Daher wurde bei dem 21-jährigen Fahrer ein Drogentest durchgeführt. Dieser reagierte positiv auf Cannabis, weshalb der junge Mann mit zur Blutprobe musste. Ihm wurden die Fahrzeugschlüssel abgenommen und die Fahrt führ die nächsten 24 Stunden untersagt. Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs konnten zudem ein angerauchter Joint und eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden. Der 21-Jährige gelangt nun wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Besitz von Betäubungsmittel zur Anzeige.

jk / dt

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Dieter Troppmann
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories