POL-HB: Nr.: 0152 –Autofahrer entzieht sich Kontrolle–

Bremen (ots)

   - 

Ort: Bremen-Schwachhausen Zeit: 10.03.17, 02:00 Uhr

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag flüchtete ein Autofahrer vor der Polizei, als er kontrolliert werden sollte. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Einer Streife der Polizei fiel am Hauptbahnhof ein Ford auf, welcher mit mehreren Personen besetzt war. Die Einsatzkräfte wollten das Fahrzeug im Bereich Bürgerpark kontrollieren und gaben Haltesignale. Unvermittelt beschleunigte das Fahrzeug und versuchte dem Streifenwagen zu entkommen. Dabei missachtete der Fahrer des Fluchtwagens mehrfach rote Ampeln und beschädigte Verkehrspfosten. Hierbei wurde auch der Ford beschädigt. In einer Seitenstraße in Schwachhausen wurde das Auto dann gestellt. Die Insassen hatten es jedoch bereits verlassen und flüchteten zu Fuß weiter. Zwei männliche Personen im Alter 23 und 49 Jahren wurden im Rahmen einer anschließenden Fahndung gestellt. Sie wurden vorläufig festgenommen.

Das Fluchtfahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories