POL-HF: Verkehrsunfallflucht Postboten Autotür verbogen

32120 Hiddenhausen (ots) – (um) Am Dienstag (07.03.), gegen 11:20 uhr, lieferte ein Bote Post in Oetinghausen an der Feilenstraße Ecke Schäfferbrink aus. Der Angestellte beugte sich zum Sortieren der Briefe in sein Fahrzeug im Bereich der Fahrertür, die halb geöffnet war. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein Kombi, fuhr in diesem Moment unmittelbar an dem Postauto vorbei. Es kam zum Zusammenstoß zwischen diesem PKW und der Fahrertür, die komplett bis in den Kotflügel hinein gebogen wurde. Der Schaden beträgt etwa 4.000.- Euro. Der Fahrzeugführer setze unvermittelt die Fahrt fort, ohne sich um eine entsprechende Schadensregulierung vor Ort zu ermöglichen und anzuhalten. Die Polizei sucht Zeugen zu diesem Verkehrsunfall. Hinweise werden an das Verkehrskommissariat in Herford unter der Telefonnummer 05221-8880 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(um) Uwe Maser
Telefon: 05221 888 1251
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories