POL-HH: 170309-2. Sexueller Übergriff in Hamburg-Altona – Zeugenaufruf!

Hamburg (ots) – Tatzeit: 08.03.2017, 21:30 Uhr Tatort: Hamburg-Altona, Paul-Ehrlich-Straße

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bisher unbekannten Mann, der gestern Abend einen sexuellen Übergriff auf eine 35-Jährige begangen haben soll. Die weiteren Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Sexualdelikte (LKA 42).

Die spätere Geschädigte begab sich zur Tatzeit in das Parkhaus der Asklepiosklinik Altona. Sie hörte Hilferufe, denen sie nachging. Im Parkbereich hinter dem Parkhaus wurde die 35-Jährige von einem Mann angegriffen. Der Mann nahm sexuelle Handlungen an der Geschädigten vor und flüchtete im Anschluss.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

   -	männlich -	größer als 180 cm -	sprach akzentfreies Deutsch 

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Täter machen können bzw. zur Tatzeit ebenfalls Hilferufe gehört haben, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell