POL-HN: PRESSEMITTEILUNG vom 09.03.2017 / Landkreis Heilbronn / Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) – Landkreis Heilbronn: Neckarsulm-Dahenfeld: Diebstahl einer mobilen Heizungsanlage

Von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Dieselstraße im Teilort Neckarsulm-Dahenfeld zu einem dreisten Diebstahl. Unbekannte entwendeten eine mobile Heizungsanlage, welche an der zukünftigen Asylbewerberunterkunft angebracht war und auf dem frei zugänglichen Gelände stand. Die Unterkunft steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Der entstandene Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Das Gelände befindet sich neben dem neuen Feuerwehrgebäude und ist von der unmittelbar angrenzenden Landesstraße 1095 zwischen Neckarsulm und Neuenstadt am Kocher frei einsehbar. Auf Grund des doch eher sperrigen Diebesgutes ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter handelte, die zum Abtransport ein Fahrzeug nutzten. Die Polizei in Neckarsulm erhofft sich unter der Telefonnummer 07132 93710 sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung, die Beobachtungen zur Tatzeit gemacht haben.

Hohenlohekreis Künzelsau: 76-jährige überfallen und verletzt

Wie der Polizei im Nachhinein angezeigt wurde, wurde eine 76-jährige Dame am Dienstag, gegen 18.30 Uhr, Opfer eines brutalen Überfalls. Bisherigen Erkenntnissen zufolge drängten zwei unbekannte Männer die Fußgängerin in die Garagenzufahrt einer Seniorenunterkunft in der Amrichshäuser Straße in Künzelsau, bedrohten sie und forderten Geld. Da die Frau kein Geld bei sich hatte, verletzte einer der Männer sie mit einem Messer. Die Täter ließen anschließend von der Frau ab und verschwanden. Die Kriminalpolizei Künzelsau sucht dringend Zeugen, die zur Tatzeit Beobachtungen im näheren Bereich gemacht haben. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 07940 9400.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories