POL-K: 170310-1-K Tasche aus Pkw gestohlen – Fahndungsfotos

POL-K: 170310-1-K Tasche aus Pkw gestohlen - Fahndungsfotos
Tatverdächtiger 1

Köln (ots) – Zeugensuche

Mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei Köln nach zwei flüchtigen Dieben. Die Männer stehen in dringenden Verdacht, am 23. Februar 2017 eine Aktentasche aus einem vor einem Hotel in der Kölner Innenstadt geparkten Pkw entwendet zu haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 8.45 Uhr verließ ein Gast (47) das Hotel an der Turiner Straße und verstaute sein Gepäck hinter Fahrer- und Beifahrersitz seines bereits zur Abreise bereitgestellten Pkw.

Kurz bevor er losfahren wollte, klopfte ein Mann, der sich in Begleitung einer weiteren männlichen Person befand, an die Fensterscheibe des Fahrzeugs. Nachdem der 47-Jährige das Fenster geöffnet hatte, verwickelten ihn die Männer in ein Gespräch. Dabei vernahm der Hotelgast das Schließgeräusch der hinteren Fahrzeugtür. Beim reflexartigen Umdrehen bemerkte er einen dritten Mann, der die Aktentasche des Hotelgastes aus dem Fond des Fahrzeugs nahm. Anschließend entfernte sich das Trio von der Örtlichkeit.

Bei der Fahndung wurde einer der Täter mit der Beute am Ursulaplatz gestellt, den beiden weiteren Tatverdächtigen gelang die Flucht.

Eine im Eingangsbereich des Hotels installierte Videoüberwachung filmte die Tatverdächtigen. Hinweise zu den Personen nimmt das Kriminalkommissariat 74 der Polizei Köln (Telefon 0221/229-0 oder E-Mail poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen. (lf)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell