POL-LB: Verkehrsunfall in Kornwestheim und auf der BAB 81 – Gem. Asperg

Ludwigsburg (ots) – Kornwestheim: Verkehrsunfallflucht

Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Donnerstag, gegen 17:45 Uhr einen in der Stotzstraße geparkten Skoda Octavia. Er entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der angerichtete Sachschaden wurde auf 2.500 Euro beziffert. Die Beschädigungen am Skoda sind mutmaßlich auf ein abstehendes Fahrzeugteil oder überstehende Ladung zurückzuführen. Das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, sucht Zeugen die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

BAB 81 – Gemarkung Asperg: Zu schnell unterwegs

Zwei Leichtverletzte und einen Sachschaden in Höhe fast 23.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, kurz nach 16:00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd in Fahrtrichtung Stuttgart ereignete. Ein 22-Jähriger war in einem VW auf dem mittleren von drei Fahrstreifen unterwegs. Mutmaßlich kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte mit der Fahrzeugfront in die linken Schutzplanken. Von dort wurde das Auto zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der 22-jährige Lenker und sein 21-jähriger Beifahrer mussten leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten wurden zwei Fahrspuren gesperrt, so dass der Verkehr sich staute.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories