POL-MA: Heidelberg: Nissan kontra BMW – ein Verletzter

Heidelberg (ots) – Ein 53-jähriger Nissan-Fahrer verursachte am Donnerstag kurz vor 10 Uhr an der Kreuzung Cuzaring/Stückerweg einen Verkehrsunfall. Bei Grünlicht zeigender Ampel fuhr er in den Stückerweg ein, achtete allerdings nicht auf einen entgegenkommenden BMW, so dass es zur Kollision beider Autos kam. Der Nissan drehte sich durch den Zusammenprall zudem um 180 Grad und kam in der Kreuzungsmitte zum Endstand.

Der Fahrer des BMW zog sich Verletzungen zu, die vorsorglich in einem Heidelberger Krankenhaus behandelt wurden. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos transportierten Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf über 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell