POL-MA: Meckesheim: Verkehrsunfall fordert 13.000 Euro Schaden – beide Autos nicht mehr fahrbereit

Meckesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nach eigenen Angaben versuchte am Donnerstagvormittag ein VW Golf-Fahrer aus Neckargemünd einem entgegenkommenden Lkw in der Industriestraße auszuweichen. Dabei kollidierte der VW Golf allerdings mit einem am Straßenrand abgestellten VW Polo, so dass an beiden Autos beträchtlicher Schaden entstand. Die Polizei beziffert diesen auf ca. 13.000 Euro. Das Auto des Neckargemünders transportierte ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle ab; der Halter des betroffenen Fahrzeugs wurde unterrichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories