POL-ME: Pkw erfasst 76-jährige Fußgängerin – Haan – 1703042

POL-ME: Pkw erfasst 76-jährige Fußgängerin - Haan - 1703042
Symbolbild

Mettmann (ots) – Am Mittwoch, dem 08.03.2017, gegen 10:40 Uhr, befuhr eine 72- jährige Fahrerin eines Nissan Micra die Nordstraße in Haan in Fahrtrichtung Flurstraße. In Höhe der örtlichen Feuerwache bemerkte sie, dass die dortige Ampel für ihre Fahrtrichtung Rotlicht zeigte und bremste ihr Fahrzeug daraufhin ab. Da es zu diesem Zeitpunkt bereits seit einiger Zeit stark geregnet hatte, kam der Pkw bei dem eingeleiteten Bremsmanöver auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen und erfasste eine 76- jährige Fußgängerin, die in der dortigen Fußgängerfurt bei Grünlicht die Fahrbahn überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde unverzüglich mit einen Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 72-jährige Unfallverursacherin erlitt einen Schock und wurde vor Ort erstversorgt. An dem Pkw Nissan Micra entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von 100,- Euro.

Für die Dauer des Rettungseinsatzes und der Unfallaufnahme wurde die Nordstraße in Fahrtrichtung Feldstraße in der Zeit von 11:40 Uhr bis 12:10 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
- Polizeipressestelle -
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/mettmann

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories