POL-MS: Betrüger geben sich als Enkel aus

Münster (ots) – Unbekannte riefen am Donnerstag (9.3.) zwischen 15 und 17 Uhr mindestens drei lebensältere Münsteraner an und versuchten sie zu betrügen. In allen drei Fällen behaupteten die Täter, mit den Angerufenen verwandt zu sein. Sie versuchten als „Enkel“ jeweils fünfstellige Eurobeträge für angebliche Immobilienkredite zu ergaunern.

Die Senioren haben die Betrugsversuche jedoch durchschaut und die Fälle der Polizei gemeldet. Die Ermittlungen dauern an.

Verfasserin: Vanessa Dirks

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Mirko Stein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories