POL-NI: Polizei Bückeburg und Polizei Dortmund suchen Täterduo

Obernkirchen/Bückeburg (ots) – (ma)

Bereits am 17.10.2016, gg. 12.00 Uhr, wurde eine 80jährige Frau in Obernkirchen, Rintelner Straße, während ihrer Gartenarbeit vermutlich von einem Täterduo bestohlen, die eine Unachtsamkeit der Seniorin ausgenutzt hatten, weil sie die Kellertür zu ihrem Haus nicht abgeschlossen hatte.

Unbemerkt verschafften sich die Täter Zugang in das Wohnhaus und stahlen neben Bargeld und hochwertigem Schmuck auch die EC-Karte der Geschädigten.

Die entwendete EC-Karte wurde am selben Tage zeitnah nach dem Diebstahl um 13.32 Uhr in 44145 Dortmund, Mallinckrodtstraße, am Geldautomat der dortigen Sparkasse von den Dieben eingesetzt, um vom Konto der Obernkirchener den höchst möglichen Tagessatz von Bargeld abzuheben.

Am Folgetag (18.10.) wurde am selben Geldautomat erneut das Tageslimit von Bargeld zu Lasten der Geschädigten abgehoben.

Ein erneuter Versuch am 19.10.2016 misslang und die Karte wurde durch den Geldautomaten eingezogen.

Auf Grund der hohen Schadenssumme hat sich die Staatsanwaltschaft Bückeburg in Zusammenarbeit mit der Polizei Bückeburg dazu entschlossen, ein Foto von den wahrscheinlich in Obernkirchen agierenden Tätern, die in Dortmund am Geldautomaten aufgenommen wurden, zu veröffentlichen.

„Parallel zu unserem Zeugenaufruf werden auch die Kollegen aus Dortmund die Bilder veröffentlichen“, so der Pressesprecher der Polizei Bückeburg, Matthias Auer.

Hinweise zu den abgebildeten Personen nimmt die Polizei Bückeburg,Tel.: 05722/9593-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories