POL-OB: Geschwindigkeitsmessstellen in Oberhausen – 6.3. -19.3. – Fahren Sie bitte vorsichtig!

Oberhausen (ots) – Wir wollen den Verkehr in Oberhausen sicherer machen. Durch die Messungen kann die Durchschnittsgeschwindigkeit gesenkt werden. Die Folgen der Unfälle werden dadurch gemindert. Machen Sie mit, fahren Sie mit angepasster Geschwindigkeit. Schützen Sie sich und Ihre Familien vor schweren Unfallfolgen.

In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer.

Montag, 13.03.2017, Eugen-zur-Nieden-Ring, Hansastraße, Am Förderturm

Dienstag, 14.03.2017, Buchenweg, Behrensstraße, Weseler Straße

Mittwoch, 15.03.2017, Einbleckstraße, Altenberger Straße,Duisburger Straße

Donnerstag, 16.03.2017, Fahnhorststraße, Landwehr, Buschhausener Straße

Freitag, 17.03.2017, Bauerfeld, Lindnerstraße, Dorstener Straße

Samstag, 18.03.2017, Wörthstraße

Sonntag, 19.03.2017, Danziger Straße

Axel Deitermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Telefon: 0208/826 22 22
E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell