POL-PB: Nach Taschendiebstahl aus Büro mit EC-Karte illegal Geld abgehoben

Paderborn (ots) – (uk) Die Polizei hofft mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera einem Taschendieb auf die Spur zu kommen. Ende September war einer Büroangestellten vermutlich an ihrem Arbeitsplatz im Technologiepark die Geldbörse entwendet worden. Das Portemonnaie hatte sich während der Arbeitszeit in ihrer Handtasche befunden. Bereits kurz nach dem Diebstahl war eine der entwendeten EC-Karten an einem Geldautomaten im benachbarten Südring-Center eingesetzt und damit illegal Geld vom Konto der Bestohlenen abgehoben worden. Dabei wurde der Verdächtige fotografiert. Bei der Tatausführung trug der etwa 40 bis 50 Jahre alte Mann eine große Sonnenbrille und ein helles Hemd mit einem auffälligen Aufdruck auf der linken Brustseite. Zeugen, die Angaben zu möglichen Verdächtigen machen können, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:
Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn 
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Riemekestraße 60- 62 
33102 Paderborn
Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn
Außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Paderborn 
Telefon: 05251/ 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories