POL-STD: Verkehrsunfall mit vielen glücklichen Umständen, Fahrer flüchtig, Zeugen gesucht

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Verkehrsunfall mit vielen glücklichen Umständen, Fahrer flüchtig, Zeugen gesucht

POL-STD: Verkehrsunfall mit vielen glücklichen Umständen, Fahrer flüchtig, Zeugen gesucht
VU Dornbusch_1

Stade (ots) – Am Freitag, dem 10.03.17, gegen 11:05 Uhr, befuhr eine 63jährige Pkw-Fahrerin aus Drochtersen mit ihrem silbernern Pkw Mercedes die Landesstraße 111 in Richtung Stade. Kurz vor dem Ortseingang Drochtersen-Dornbusch kam ihr ein grauer Pkw (eventuell SUV) auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Durch blitzartiges Ausweichen gelang es ihr noch, einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Allerdings prallten beide Spiegel gegeneinander und wurden zerstört. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer (ein älterer Herr mit grauem Bart) setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zwei Fahrzeuge hielten an der Unfallstelle und kümmerten sich um die Unfallbeteiligte. Die Polizei Drochtersen sucht Zeugen die nähere Angaben zu dem Unfallflüchtigen machen können. Sein linker Spiegel dürfte ebenfalls zerstört sein. Hinweise an die Polizei Drochtersen unter 04143-911880.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102 305
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell