POL-UL: (GP) Göppingen – VW rammt VW/ Hoher Sachschaden entstand bei einem Unfall am Mittwoch in Göppingen.

Ulm (ots) – Gegen 7 Uhr war ein Golffahrer auf dem linken Fahrstreifen der B 10 in Richtung Faurndau unterwegs. Sein Fahrzeug kam nach links von der Straße ab. Der Fahrer lenkte gegen. Dabei schleuderte der VW und prallte gegen einen Polo, der auf der rechten Spur fuhr. Beide Pkw rutschten in die Leitplanken und blieben dort liegen. Der 18-jährige Golffahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Die 26-jährige Pololenkerin trug schwere Verletzungen davon. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Ihre Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschleppunternehmen bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 16.000 Euro. Die Feuerwehr Göppingen und die Straßenmeisterei Geislingen reinigten die Straße. Die B 10 war deshalb für zwei Stunden nur einseitig befahrbar. Durch die Sperrung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

++++0425848

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell