POL-UL: (UL) Laichingen – Unfall ohne Führerschein / Ertappt wurde ein 63-Jähriger am Donnerstag nach einem Unfall bei Laichingen.

Ulm (ots) – Gegen 14.10 Uhr wurde die Polizei Laichingen zu einem Unfall vor Laichingen gerufen. Ein 63-Jähriger war aus Machtolsheim kommend aus Unachtsamkeit von der Straße abgekommen. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon, sein Ford nicht. Das Auto blieb nicht mehr fahrbereit im Grünstreifen stehen. Ein Abschleppdienst rückte an. Bei der Unfallaufnahme staunten schließlich die Polizisten nicht schlecht: Dem Mann wurde vor mehreren Jahren bereits der Führerschein entzogen. Neben dem Schaden von etwa 2.000 Euro an seinem Auto kommt auf den Mann nun auch eine Strafanzeige zu.

++++0437185

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

more recommended stories