POL-WAF: Oelde. Zwei Verletzte nach Alleinunfall

Warendorf (ots) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 09.03.2017, um 16.05 Uhr, auf der L 792 zwischen Ennigerloh und Oelde ereignete, verletzten sich zwei Personen leicht. Ein 19jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die L 792 aus Richtung Ennigerloh kommend in Fahrtrichtung Oelde. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und auf der Fahrerseite liegend zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzten sich der Fahrer und sein 21jähriger Beifahrer leicht. Rettungskräfte brachten die Verletzten in ein Krankhaus. Eine Fachfirma schleppte den Pkw ab. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 4.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/warendorf

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell